Sale-A-Bration Karten und Umschläge Tutti Frutti (Teil 3)

Das SAB Set „Pfauengruß“ war mir mit als erstes in’s Auge gesprungen. Bisher hatte ich es aber noch nicht benutzt – das musste sich natürlich ändern *lach* Da es ja ein recht kleines Motiv ist, habe ich es bei meiner Karte auf ein kleines Quadrat in Szene gesetzt. Ich finde, so kommt der Pfau sehr gut zur Geltung. Der kleine Spruch passt auch irgendwie immer – wer hört nicht gern, dass er oder sie grandios ist?

Ich mag so kleine Motive. Man kann auch schnell mal einen Anhänger oder ein Lesezeichen damit gestalten. Sicher auch sehr schön auf einer Verpackung. Oh, da sprudeln gerade ein paar tolle Ideen durch mein Köpfchen …

    

 

Hier noch die verwendeten Materialien mit Bild:

(wenn Ihr auf das entsprechende Produkt klickt, kommt Ihr zum Online-Shop)

 

Sale-A-Bration Karten und Umschläge Tutti Frutti (Teil 2)

Diesmal habe ich die hübschen Karten mit dem SAB Set „Party Pandas“ kombiniert. Den Luftballon habe ich drei mal auf dem Designerpapier „Tutti Frutti“ abgestempelt, ausgeschnitten und dann auf die Karte geklebt. Die zusätzlichen Schnüre lassen sich einfach mit einem schwarzen Stift aufmalen. Schrift und Punkte stammen aus dem Set „Blütentraum“ (mein Favorit aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog)

Wie gefällt Euch mein Kärtchen?

 

 

Durch Anklicken werden die Bilder größer angezeigt.

Nicht vergessen, morgen wieder vorbei zu schauen. Dann folgt Teil 3 und wer weiß, vielleicht mach ich ja noch ein paar 😉

Bis morgen wünsche ich Euch einen zauberhaften Abend

Barbara

 

Hier noch die verwendeten Materialien mit Bild:

(wenn Ihr auf das entsprechende Produkt klickt, kommt Ihr zum Online-Shop)

 

         

Sale-A-Bration Karten und Umschläge Tutti Frutti (Teil 1)

Auf Seite 14 der Sale A Bration Broschüre findet Ihr schön gemusterte Basiskarten mit dazupassenden Umschlägen. Ich habe in den letzten Tagen ein wenig damit gespielt. Herausgekommen sind dabei drei einfache aber – wie ich finde – auch wirkungsvollen Kärtchen für jede Gelegenheit.

Heute zeige ich Euch Nummer 1)

Hier habe ich außer den Karten noch das Stempelset „Touches of Texture“ und „Bannerweise Grüße“ verwendet. Gestempelt und koloriert habe ich in Espresso, Calypso und Osterglocke. Außerdem kamen die Framelits Stickmuster und das Juteband zum Einsatz.

Morgen und übermorgen zeige ich Euch dann Nummer zwei und drei. Kommt mich also gerne wieder besuchen, wenn Ihr mögt 😉

Die Bilder werden durch Anklicken vergrößert. Falls es Euch bei mir gefällt – oder auch nicht – hinterlasst mir gerne einen Kommentar.

 

 

              

 

Zauberhafte Grüße von Barbara

 

Hier noch die verwendeten Materialien mit Bild:

(wenn Ihr auf das entsprechende Produkt klickt, kommt Ihr zum Online-Shop)